s

Position: Same as two days ago. Yesterday we had to climb up to Brown Tower and yes, we have been there. After 8 hours of climbing up to an altitude of 4450 Meter there was no time to go back to our tent 800 meters below so we had to stay behind a Big Stone to protect us from the Elements. Snow, Wind and less than -20 degree. Everything we have to protect us from the cold was not there, only some some Snacks, nuts and half a liter of tea. Everything is ok and all Fingers are still working but we can tell you, do not do something similar, it was a horrible long and very cold night!
Tomorrow we try to go up with all the other stuff and hopefully reach brown Tower within one day. Maybe we Need two days. For a two day climb we have found only one very small campsite 300 meters above us.
Everything is ok and we are happy to go further. We go to bed now because of no sleeping Last night. Photo: Mount Koven in the clouds next to our camp down the ridge.

Position, gleiche wie zwei Tage zuvor. Gestern sind wir endlich zum Brown Tower geklettert und ja, wir sind da gewesen. Nach 8 Stunden Kletterei auf eine Höhe von 4450 Metern war plötzlich keine zeit mehr wieder zu unserem Zelt abzusteigen welches 800 Höhenmeter unter uns zu dem Zeitpunkt lag. So haben wir die Nacht hinter einem großen Felsen kauernd verbracht um uns vor den Elementen zu schützen. Schnee, Wind und weniger als – 20 Grad. Alles was uns normalerweise vor der Kälte schützen sollte war nicht da. Nur ein paar Snacks, Nüsse und ein halber Liter Tee. Es ist alles ok, alle Finger arbeiten noch aber wir können euch sagen Siegessäule ähnliches niemals zu tun, es war eine grausame lange und sehr kalte Nacht. Morgen werden wir versuchen mit unserer Ausrüstung hoffentlich bis Brown Tower zu gelangen. Vielleicht benötigen wir auch zwei Tage. Wenn es zwei Tage dauert haben wir schon eine winzige Möglichkeit gefunden ein Lager zu bauen 300 Höhenmeter über und.
Alles ist ok und wir sind glücklich weiterzukommen. Jetzt gehen wir aber ins Bett weil es kein schlaf in der vergangenen Nacht gab.

Photo: Mount Koven umgeben von Wolken in der Nähe unseres Camps dem Grat folgend.

share this post